Folgt uns auf Facebook!
Donnerstag, 23 März 2017

Top Themen der aktuellen Ausgabe

  • Die neuen smarten Bauern

    Der Einzug der digitalen Welt macht auch vor der Landwirtschaft nicht halt.

  • 10 Fragen and den Bürgermeister von Aldein

    Christoph Matzneller möchte den Aldeinerinnen und Aldeinern später als „einer von uns“ in Erinnerung bleiben. 

  • „Ich arbeite nur mit Gefühl“

    Die Fotografin Kathrin Obletter aus Kurtatsch schafft mit ihren Bildern neue Welten. In Eppan öffnet am 11. März ihre erste Vernissage.

  • Der Fruchthof Überetsch

    Einblick in den Obstvermarktungsbetrieb von Sigmundskron, einer der größten und hoch technisiertesten Südtirols.

  • Botaniker aus Leidenschaft

    Schon früh entdeckte Norbert Hölzl seine Leidenschaft für Pflanzen. Sein Herbarium beinhaltet mittlerweile 5852 Arten.

Die vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Weinstraße!

In der aktuellen Ausgabe der Weinstraße finden Sie die vollständigen Artikel!

Die Weinstraße herunterladen oder online blättern

Sie können die Weinstraße auch bequem auf ihren Computer oder Tablet lesen. Einfach downloaden oder direkt online blättern.

Hier gehts zum Download »

« Hier gehts zum online Blättern

Ihre Werbung in der Weinstraße

Die Weinstraße erreicht monatlich 45.000 Leser und ist daher der ideale Werbeträger. Erfahren Sie, wie Sie davon profitieren und erfolgreich Ihre Werbung platzieren können.

Zu den Anzeige-Infos »

Keine Weinstraße verpassen

Möchten Sie immer über die Erscheinung der Online-Weinstraße informiert werden?
Dann füllen Sie unser Formular zur Newsletter-Anmeldung aus!

Jetzt anmelden »

Ausgabe verpasst? Durchstöbern Sie das Archiv!

In unserem Archiv finden Sie alle bisher erschienenen Ausgaben als Download.

Zum Archiv »

Die Weinstraße druckfrisch in Ihrem Postfach

Die Weinstraße kommt Monat für Monat kostenlos zu Ihnen nach Hause.

Abonnieren »

Die Menschen hinter der Weinstraße...

Sie möchten wissen wer hinter der Weinstraße steckt? Dann sind Sie hier richtig...

Erfahren sie mehr »