Folgt uns auf Facebook!
Samstag, 18 November 2017

Top Themen der aktuellen Ausgabe

  • Die Musikschule – eine Baustelle?

    Südtirolweit nahmen 16.851 Kinder und Jugendliche im letzten Schuljahr Musikunterricht. Sind unsere Schulen für diese Nachfrage gerüstet?

  • Willkommen im Club

    Clubsorten lassen die traditionellen Äpfel alt aussehen. Werden sie ihnen aber auch über kurz oder lang den Rang ablaufen?

  • Der Schießstand Eppan

    Ein historischer Juwel der seit dem Jahre 1670 mit kurzen Unterbrechungen in Betrieb ist.

  • Volle Kraft voraus

    Der Name Lochmann steht für Qualität und Familientradition im Bereich landwirtschaftliche Maschinen.

  • Warnsignal auf vier Pfoten

    Der Eppaner Christian Romen trainiert Hunde, die Diabetespatienten vor lebensgefährlicher Über- und Unterzuckerung retten können.

Die vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Weinstraße!

In der aktuellen Ausgabe der Weinstraße finden Sie die vollständigen Artikel!

Die Weinstraße herunterladen oder online blättern

Sie können die Weinstraße auch bequem auf ihren Computer oder Tablet lesen. Einfach downloaden oder direkt online blättern.

Hier gehts zum Download »

« Hier gehts zum online Blättern

Ihre Werbung in der Weinstraße

Die Weinstraße erreicht monatlich 45.000 Leser und ist daher der ideale Werbeträger. Erfahren Sie, wie Sie davon profitieren und erfolgreich Ihre Werbung platzieren können.

Zu den Anzeige-Infos »

Keine Weinstraße verpassen

Möchten Sie immer über die Erscheinung der Online-Weinstraße informiert werden?
Dann füllen Sie unser Formular zur Newsletter-Anmeldung aus!

Jetzt anmelden »

Ausgabe verpasst? Durchstöbern Sie das Archiv!

In unserem Archiv finden Sie alle bisher erschienenen Ausgaben als Download.

Zum Archiv »

Die Weinstraße druckfrisch in Ihrem Postfach

Die Weinstraße kommt Monat für Monat kostenlos zu Ihnen nach Hause.

Abonnieren »

Die Menschen hinter der Weinstraße...

Sie möchten wissen wer hinter der Weinstraße steckt? Dann sind Sie hier richtig...

Erfahren sie mehr »